Ausstellung "Connections- Verbindungen"

Teilnehmer.jpg

Wir haben uns Goethe zum “Stichwortgeber” auserkoren, weil der Dichterfürst in seinem west-östlichen Diwan, in dem er Hafis, dem persischen Dichter aus dem 14. Jahrhundert ein literarisches und poetisches Denkmal gesetzt hat, immer wieder Bezug auf die Gemeinsamkeiten und die Gleichheit zwischen Ost und West nimmt.

 

So schreibt Goethe: 

Wer sich selbst und andere kennt,
Wird auch hier erkennen:
Orient und Okzident
Sind nicht mehr zu trennen.

Weiter heißt es:

Und mag die ganze Welt versinken,
Hafis, mit dir, mit dir allein
Will ich wetteifern! Lust und Pein
Sei uns, den Zwillingen, gemein!
Wie du zu lieben und zu trinken,
Das soll mein Stolz, mein Leben sein.

Gemeinsam, verbunden, auch

miteinander nicht gegeneinander

wetteifern, wie Zwillinge, einander ähnlich

aber doch eigenständig  -  das ist unser

Motto, “Verbindungen-Connections”

Wir wollen, in Goethes Sinne, 

Verbindungen schaffen, zwischen Ost und

West, Nord und Süd, zwischen alt und jung,

klassisch und modern - Verbindungen

zwischen Menschen und Ideen.